Donnerstag, 15. November 2007

Fortsetzung

(Da ich mit dem Handy nicht unbegrenzt lange Emails schreiben kann, muss ich es auf mehrere aufteilen... Nicht wundern also).....Allerdings ist dieser niedrige Preis auch ein Problem, denn oft können diese Händler nicht viel verkaufen und haben somit bei der niedrigen Gewinnspanne und dem niedrigen Umsatz nicht viel Geld übrig. Es ist also, um mal wieder dieses schöne und so in Mode gekommene Wort zu benutzen, eine sehr prekäre Arbeitssituation. Natürlich ohne soziale Absicherung und sehr vom Tagesgeschäft und dem Standort abhängig. Mich haben heute auch schon welche angesprochen, die angeblich nichts verkauft haben und so auch nichts essen konnten bis jetzt. Sie haben dann auch ganz direkt nach Geld gefragt. Ob es wirklich stimmt oder es eine Masche ist, weiß nur er. So habe ich ihm eine Banane gegeben, die ich noch im Rucksack hatte. Es gibt auch viele Kinder, die diese Arbeit machen, obwohl sie noch in die Schule gehen müssten. Ich bin bei ihnen ziemlich hart, denn eigentlich soll sich eine solche Arbeit nicht lohnen als Ersatz zur Schule...aber was nun, wenn das Kind mit dieser Arbeit versucht das Schulgeld zu bezahlen...? Man weiß es einfach nicht und 'das richtige Handeln' gibt es einfach nicht, wenn man nicht alle Hintergründe kennt.
Noch eine kleine Anekdote: gerade läuft hier in Radio die kurze Sendung 'Deutsche Welle' und so haben wir alles über den Streik der Bahn erfahren: ca. Zwei Drittel der Züge sollen betroffen sein und vor allem beim ICE wird versucht, ihn am Fahren zu lassen... Stimmt das so? Ich versteh aber nicht, weshalb sie ein paar Minuten auf Deutsch senden.
Es ist eine ziemlich komfortable Fahrt und es sogar so ruhig, dass dass wir uns ganz normal unterhalten können... Ich bin so etwas wirklich nicht mehr gewohnt.
Als Bild schick ich euch mal die Landschaft zwischen Makambako und Mbeya.
Es ist übrigens sehr faszinierend, dass man bei 100 kmh mitten im Niemandsland einfach so Emails verschicken kann:-). Und das ganz ohne UMTS...;-)
Warme sonnige Grüße ins winterkiche Deutschland,
Felix

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

ja, die lokführer streiken mal wieder (meiner meinung nach zurecht...), und im nahverkehr gibt es schon wieder viel chaos. im moment fährt angeblich noch alle stunde ne s-bahn. naja.der güterverkehr wird fast komplett bestreikt,bei audi in belgien musste schon ne schicht ausfallen weil autoteilen nicht früh genug kamen...und im fernverkehr fahren angeblich die ice, der rest ist immer sehr viel glückssache. tja so schauts hier aus, mal sehn ab wann die schüler wieder nimmer in die schule kommen ;)

Jakob hat gesagt…

völlig zurecht...