Mittwoch, 12. Dezember 2007

Jo is denn heit scho Weihnachtn?!?

Diese Frage habe ich mir wirklich gestellt, als ich heute Nachmittag auf
dem Sofatisch ein großes Paket ausgepackt habe. Doch nun erstmal die
Vorgeschichte:
Heute musste ich schon früh am morgen ins Internetcafé um eine größere
Datei pünktlich abzuschicken, was aber leider nicht geklappt hat. Auf
dem Heimweg, ich war schon ein bisschen frustiert wegen der umsonst
inverstierten Zeit und des Geldes, habe ich mal wieder bei der Post
nachgesehen. Schon die letzten Tage war diese Tätigkeit meine tägliche
Beschäftigung, aber ich konnte keine positive Anwort auf meine Anfrage
bekommen.
Heute allerdings hat mich die Postfrau schon gleich mit meinem Namen
begrüßt, den sie mittlerweile sogar richtig ausspricht. Ich musste gar
nicht mehr meine Bitte vorbringen, dass sie doch bitte gründlich nach
einem großen Paket aus Deutschland sehen sollte. Sie ging gleich ins
Lager und brachte mir ein großes Paket. Auch Olis Post ist heute
angekommen und ich habe sie ihm nach Hause gebracht. Knappe 5€ musste
ich dann noch bezahlen, weil der Zoll das interessante, nach Weihnachten
riechende Paket, unbedingt öffnen wollte und natürlich seine präzise
Arbeit auch entsprechend entlohnt haben wollte.
So bin ich dann mit einem großen Paket im Arm durch halb Mafinga fahren
und musste den Berg zum MLVTC, meiner Einsstzstelle, hochstrampeln.
Zuhause angekommen konnte ich es kaum mehr erwarten, endlich den Inhalt
zu sehen. Ich habe mich noch ein bisschen gebremst und erst noch ein
Foto gemacht, damit Ihr sehen könnt, dass das Paket nach einer halben
Weltreise auch wirklich gut hier in meinen Händen angekommen ist. Man
kann es kaum mit Worten ausdrücken, wie schön es ist, ein prall
gefülltes Paket voll mit verschiedenen Geschenken und Weihnachtsduft zu
öffnen, während es draußen gerade anfängt wie aus Eimern zu schütten.
Ich war überwältigt von den vielen Geschenken, die den Weg zu mir
gefunden haben. Jedes einzelne trägt eine Nummer und als Ganzes soll es
mein Adventskalender sein. Die Hälfte der Adventszeit ist zwar schon
abgelaufen, aber das macht nicht viel, dann gibts an Weihnachten halt
mehr zu öffnen :-).
Den Geschenkeberg habe ich auch fotografiert, damit jeder von Euch
kleinen Weihnachtsfrauen und -männern seine Gabe erkennen kann.
Wahrscheinlich ist Paket nur deshalb bis zu mir gekommen, weil Thomas
eine ziemlich geniale Idee hatte, die ihr auf dem einen Foto sehen
könnt. Wirklich genial und es hat geklappt :-). (Wahrscheinlich dachte
der Zoll-/Postmensch: "Wer sich so was geniales hat einfallen lassen
schreckt auch nicht vor anderen Dingen zurück...wahrscheinlich ist
irgendwo ein GPS Empfänger verbaut, mit dem das Paket aufgespürt werden
könnte..... Dann lass ich es doch lieber unberührt.....")
Jetzt möchte ich mich noch SEHR SEHR HERZLICH BEI EUCH BEDANKEN, denn
das ist ein sooooo tolles Geschenk, man kann es gar nicht in Worte fassen!
Das erste "Türchen" hab ich schon aufgemacht und wie sollte es anders
sein, befand sich ein Adventskranz darin. Ich habe dann gleich schon 2
Kerzen angezündet und mich über den Fichtenduft gefreut. (An den
Botaniker: Es ist keine deutsche Tanne sondern deutsche Fichte, dem
Geruch nach aus der näheren Umgebung von Grafing bei München...;-) )
Da werden wir erstmal wieder was zu tun haben, unseren Gästen die
deutschen Vorweihnachtsbräuche zu erklären:-).
Gestern haben wir dann noch Kokosmakronen gebacken, leider ist unser
Ofen nicht heiß genug, so dass sie noch leicht zerfallen, vllt können
wir ihn ja ein bisschen aufmotzen, dass er die optimale Backtemperatur
schafft. Übrigens haben wir dabei auch ein Blech reinsten Kohlenstoff
erzeugt, denn Maria hat heute morgen richtig eingeheizt und ja nicht
wissen können, dass da noch ein Blech drinnen stand. Bis zum Mittag
waren dann alle Plätzchen pechschwarz und Akrylamit-hochprozentig...
Jetzt isses hier wirklich um einiges weihnachtlicher geworden, dann
Eures Engagements.
Nochmal ein riesengroßes Dankeschön dafür!!! (Ahsante saaaannaaaa!
Ninafurahi sana!)

Ganz liebe Grüße in den Landkreis Ebersberg, Ihr seid wirklich super!!!
Von der Freude noch ganz benommen,
Felix

1 Kommentar:

Jakob hat gesagt…

Juhu